Philipp Katzer

Lebt seit der Geburt in Berlin und arbeitet hier als freier Journalist und Autor. Seine Werke werden in Magazinen, im Rundfunk und im Internet veröffentlicht. Er sagt: "Ich habe auf alles eine Frage."

Kategorien

Twitter

Twitter

Sarah Wild Violet

Musikvideo Sarah Wild

11/06/2020
W E B V I D E O  |  S A R A H   W I LD     Gemeinsam mit einer Gruppe von Freunden, die alle sehr gut sind in dem, was sie machen (Tanz, Kamera, Bühnenbild), habe ich ein Video für den Song VIOLET von Sarah Wild gemacht. Sarah ist eine Berliner DJ und meine Freundin. Meine Leistungen: Konzept, Regie, Schnitt

Die Stimmung, in der Sarah den Track gemacht hat, war die Hochphase des Corona-Lockdowns. Sie hat sich einsam gefühlt, aber auch weniger gestresst als vorher. Es war für sie eine Zeit des In-sich-Gehens. VIOLET beschreibt den Übergang von einer Lebensphase in eine andere. Von Corona zurück zur neuen Normalität. Violet ist die Farbe der Auferstehung.

Read More

Die Macher der documenta 15

12/03/2020
T V  |  Z D F / 3 S A T     Im Auftrag des 3sat-Magazins Kulturzeit sind wir nach Jakarta gereist, um ein Portrait des Künstlerkollektivs ruangrupa zu filmen. Die Gruppe indonesischer Künstler wurde Anfang 2019 überraschend mit der Leitung der documenta 15 beauftragt. Beworben hatte sich das Kollektiv ohne Ausstellungskonzept. Kann das gut gehen? Und welche Rolle spielt die Megametropolis Jakarta für ruangrupa? Meine Leistungen: Recherche, Regie, Kamera

Für eine Reportage ins Ausland zu reisen ist immer sehr geil. Vor dem Trip nach Jakarta war ich besonders aufgeregt. Einerseits weil ich noch nie in Indonesien gewesen bin, von Freunden aber viel Gutes gehört hatte. Andererseits hatte es kurz vor unserer Abreise schwere Überschwemmungen in der Stadt gegeben. Menschen starben, im Tropeninstitut warnte man uns vor Seuchen. Wir wussten also nicht, in welchem Zustand uns die Stadt erwarten würde. Wir wollten ja schließlich keinen aktuellen Nachrichtenbeitrag machen, sondern eine Kulturreportage.

Read More

Tulum

OMG, Tulum is so instagram.

02/03/2020
T V  |  A R D     Vor der Coronavirus-Krise waren wir alle viel zu viel am Reisen. Manch beliebte Destination platzte aus allen Nähten. Etwa Venedig, das Louvre oder einige Ecken meiner Heimatstadt Berlin. Overtourism nennt sich dieses Phänomen, wenn Einheimische die Touristen als Störfaktor ansehen. Touristenhass war eine Zeit lang der neue Trendsport in Berlin. Gemeinsam mit Anne Thiele bin ich im Februar 2020 für das ARD-Reportageformat RABIAT nach Mexiko gereist. Dort sind Tulum und Cancun extrem Hotspots. Meine Leistungen: Kamera

Die Strände Mexico sind längst kein Geheimtipp mehr. Cancun und die Halbinsel Yucatan boomen: Über 6 Millionen Menschen im Jahr besuchen das einstige Fischerdorf Cancun mit seinen 23 Kilometern Sandstrand. Berüchtigt sind die Studenten, die die Stadt regelmäßig in eine Partyzone verwandeln. Der Ballermann von Mexico. Kreuzfahrtschiffe laden Massen an Touristen für den Schnelldurchlauf Maya-Ruine, Schnorcheln, Strände erkunden hier ab. Backpacker bleiben hier auf ihrer Reise nach Norden oder Süden, für ein paar Tage Strand und Saufen.

 

Read More

Inside Berlin Kokstaxi

13/01/2020

T V  |  R B B      Dieser Film hat Schlagzeilen gemacht. In Deutschland. Und auch international. Meinem Kollegen Nico Schmolke und mir ist es gelungen, den Kauf von Kokain durch ein sogenanntes „Kokstaxi“ zu dokumentieren. Von außen, ja sogar im Inneren des Kurierautos.| Meine Leistung: KAMERA

Samstagabend, zwei junge Frauen in einer Wohnung, irgendwo in Berlin. Auf dem Tisch stehen bereits leere Sektflaschen, als eine der beiden in ihr Handy tippt: „Hallo, hast du Zeit in die ***straße zu kommen?“ Sie wollen feiern gehen, aber vorher noch ein bisschen Kokain ziehen. Zwei Minuten später die Antwort: „Ja, welche Hausnummer?“

Read More

asisi Mauer Katzer

Auf beiden Seiten der Mauer

04/01/2020
A M A Z O N   P R I M E  |  A S I S I     Yadegar Asisi ist ein Berliner Künstler mit iranischen Wurzeln. Er wurde vor fast 65 Jahren auf der Flucht geboren. Sein Vater war als Oppositioneller im Iran hingerichtet worden. Die Familie fand Asyl in der DDR. Nach dem Studium ging er nach West-Berlin. Unser Film zeigt, wie der Künstler das Leben auf beiden Seiten der Mauer wahrgenommen hat: erst im Osten, dann im Westen. In den 1980er Jahre bemalte er die Mauer. Die sehr persönliche Doku ist ab sofort im Panorama DIE MAUER und auf amazon Prime zu sehen. Meine Leistungen: Recherche, Regie, Kamera

Die Reflektion über das Lebensgefühl und den Alltag in den 1980er Jahren im Schatten der Berliner Mauer waren Yadegar Asisis Motivation für das Panorama: Die Teilung war normal geworden, man hatte sich mit dem Zustand arrangiert. In DIE MAUER verdichtet Asisi, der als Zeitzeuge in der DDR aufwuchs und ab 1978 in Westberlin lebte, seine Alltagserfahrungen im geteilten Berlin zu einer atmosphärischen Momentaufnahme mit großer Raumwirkung. Read More

Richard Büttner

Richie Rich

17/11/2019
W E B V I D E O  |  F U N K      Mit 25 Jahren schon Millionär, wer träumt nicht davon? Richard Büttner gilt als „Business-Guru“ und zeigt auf Instagram was er hat: Privatjet, Luxusreisen und dicke Karren. Seine Erfolgsgeschichte: Mit Multi-Level-Marketing verdient er mit Anfang 20 bereits zehntausende Euro monatlich. Richtig reich geworden ist er schließlich als Vertriebspartner der Firma iMarketsLive. Doch die Firma steht in der Kritik. David Donschen und ich wollen wissen: Ist wirklich alles Gold was glänzt? Dafür haben wir Richard Büttner ein halbes Jahr begleitet. | meine Leistung: Regie, Kamera, Schnitt 

Verbraucherschützer warnen vor iMarketsLive. Sie haben die Vermutung, dass es sich um ein illegales Schneeball- bzw. Pyramidensystem handeln könnte. Und ein ehemaliger Vertriebspartner behauptet, dass die Produkte ihr Geld nicht wert sind.

Read More

Rabiat ARD

Klima retten? Ohne mich

21/10/2019

T V  |  A R D      Wir sind den ganzen Sommer rumgezogen. Deutschland, Europa – alles mit dem Zug oder dem Auto. Bloß nicht Fliegen bei einem Film über die Klimakrise. David vor der Kamera, ich dahinter. Wir wollten herausfinden, warum die Gesellschaft beim Klimawandel den Arsch nicht hochkriegt. Der Film war eine Premiere für mich: Ich war das erste Mal hauptamtlicher Kameramann für einen 45-minütigen Film im Ersten Deutschen Fernsehen. | Meine Leistung: KAMERA

Rekordhitze, Waldbrände, Dürre – die Erderwärmung ist mittlerweile auch in Deutschland deutlich zu spüren. Doch statt Verzicht heißt es weiter: Essen, Fliegen, Konsumieren als gäbe es keine Klimakrise. Y-Kollektiv- und „Rabiat“-Autor David Donschen reist in der Radio-Bremen-Reportage „Rabiat: Klima retten? Ohne mich!“ durch ein Land, in dem viele von Klimaschutz sprechen, aber nur wenige ihn wirklich ernst angehen. Er will herausfinden: Schafft es die Menschheit noch, sich selbst zu retten?

Read More

Kampf ums Land

05/10/2019

T V  |  A R D      Mein Heimatsender rbb produziert eine große Doku für die ARD. Thema: der Zustand der Demokratie 2019 in Deutschland. Und ich darf die Produktion an mehreren Drehtagen als Video Journalist unterstützen. Der Film begleitet Personen in abgehängten Gebieten in Ost und West – und den Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. | Meine Leistung: KAMERA

Deutschland ist aufgewühlt, stellenweise gespalten. 30 Jahre nach dem Mauerfall tun sich Risse auf, zwischen Stadt und Land, Ost und West, arm und reich. Zwischen denen, die Angst haben, ihre deutsche Identität zu verlieren, und denen, die Frieden und Freiheit durch die Bürgerwut der anderen bedroht sehen. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sieht die Demokratie ernsthaft in Gefahr. Seit Beginn seiner Amtszeit ringt er deshalb für den Zusammenhalt der Gesellschaft.

Read More
Fusion Festival

Fusion-Festival: Wie frei wollen wir leben?

10/07/2019

W E B V I D E O  |  F U N K      Wir haben für das Y-Kollektiv einen Film über das Fusion-Festival gemacht. Schaut ihn euch unbedingt an! Es wird das letzte Mal gewesen sein, dass Journalisten*innen auf dem Festivalgelände zugelassen waren. Es war auch das erste Mal. | Meine Leistung: REGIE, KAMERA

Die Fusion ist Hype – Das Festival gilt als das größte nichtkommerzielle, alternative Kulturfestival Europas. Ein Ticket bekommt man nur durch Losverfahren. Wer Glück hat, feiert also mit über 70.000 Menschen fünf Tage lang zwischen Bühnen, Bars, Performances und vegetarischen Essensständen in Lärz, Mecklenburg Vorpommern. Veranstaltet wird die Fusion vom Kulturkosmos Müritz e.V. unter dem Motto „Vier Tage Ferienkommunismus“.

Read More

Porträt Schäfer

Der Schäfer

22/06/2019

T V  |  R B B      Hunde, Esel und sogar Lamas. Wilfried Vogel, Schäfer im Landkreis Märkisch-Oderland in Brandenburg, hat schon viel ausprobiert, um Wölfe von seinen Herden fernzuhalten. Nun fordert er im rbb-Bürgertalk „Wir müssen reden!“ mehr Unterstützung von Seiten der Politik. Tom Garus und ich haben ein Porträt des Schäfers produziert. | Meine Leistung: REGIE, KAMERA, SCHNITT 

Jeden Morgen um sieben Uhr geht es los. Und das seit über fünf Jahrzehnten. Seit er 15 Jahre alt ist arbeitet Wilfried Vogel aus Lindendorf im Landkreis Märkisch-Oderland als Schäfer. Es ist ein Familienbetrieb, den sie nach der Wende 1990 aufgebaut haben. Früher hat auch seine Frau mitgeholfen, doch die ist nun krank und so kümmert sich Vogel nicht nur um seine Schafe, sondern auch um sie.

Der Wolf als Albtraum
Eigentlich könnte Vogel schon in Rente gehen, doch er hängt zu sehr an seiner Arbeit und außerdem ist sowieso alles anders seit die Wölfe zurückgekehrt sind. „Die letzten 15 Jahre sind zum Albtraum geworden“, sagt Vogel, den in dem 800 Seelen-Dorf alle kennen.

Dabei pflegen seine Schafe das Naturschutzgebiet in der Region. Dafür bekommt Vogel sogar Geld von der Europäischen Union aus Brüssel. Drei Herden, insgesamt 850 Mutterschafe und 400 Lämmer hat Wilfried Vogel. Eine der Herden grast direkt an der Oder. Sie sorgen dafür, dass Bäume und Sträucher nicht wuchern.

Read More

Older Posts