Kategorien

Philipp Katzer

Lebt seit der Geburt in Berlin und arbeitet hier als freier Journalist und Autor. Seine Werke werden in Magazinen, im Rundfunk und im Internet veröffentlicht. Er sagt: "Ich habe auf alles eine Frage."

Twitter

Twitter

Blog

Wer liebt den VJ?

14/11/2015

B L O G | I N T E R V I E W   Die Jungs von wemanage.tv haben gefragt, wie ich mich als VJ selbst wahrnehme. Ich finde, es ist ein ganz gutes Interview geworden. Der VJ, also der Video Journalist, manchmal auch Video Reporter genannt, ist derjenige, der alles selbst macht. Er bedient Read More

Richard Mosse

Richard Mosse

16/09/2013

B L O G | Mein Besuch der 55. La Biennale di Venezia wirkt noch Tage später nach. Der Versuch zu erklären, warum mich die Infrarotfilm-Aufnahmen von Richard Mosse so bewegen. In meinem Kopf ist alles Pink. Ein psychedelisches Rauschen, kurz vor dem Bahnhof von Altglienicke. Ich komme zurück von der Biennale in Venedig, sitze Read More

Durch die Mongolei

29/08/2012

B L O G | Ein sehr persönlicher Film von einem grandiosen Abenteuer Wir sind in zwei Monaten von Moskau nach Peking gefahren – mit der Transmongolischen Eisenbahn. Ich habe fotografiert, auch ein paar Videos gemacht, und dann, gleich nach der Reise, hat sich alles wie von selbst zusammengefügt. The Trans-Mongolian Railway is one of Read More

Die Ökonomie von Blogs

05/11/2011

Dieser Text ist ein Auszug aus der Einleitung meiner Magisterarbeit. B L O G | Die Digitalisierung der Medien hat grundlegende medienökonomische Gesetzmäßigkeiten außer Kraft gesetzt. Verkaufserlöse und Werbeeinnahmen, die beiden traditionellen Säulen des journalistischen Geschäftsmodells, sind im Internet einem nachhaltigen Erosionsprozess ausgesetzt und können die Refinanzierung der Kosten für die Produktion der Inhalte in Read More

Bezahlen mit einem Tweet

22/05/2011

B L O G | Für Inhalte wird im Internet nicht mit Geld bezahlt, sondern mit Aufmerksamkeit in Form von Empfehlungen – per Link, Post oder Tweet „Ich will alles, und zwar kostenlos“ ist eine weit verbreitete Attitüde im Netz, auch bei mir. Warum sollte man für Online-Inhalte bezahlen, wenn das kostenfreie Konkurrenzangebot nur einen Read More